Jun 3, 2021
Jun 3, 2021

Euro 2020: Vorschau – Gruppe F

EM 2020: Gruppe F – Quoten und Wettvorschau

Vorschau: Frankreich, Deutschland, Ungarn, Portugal

Wer kommt bei der EM 2020 aus Gruppe F weiter?

Statistiken für Gruppe F bei der EM 2020

Euro 2020: Vorschau – Gruppe F

Die Gruppe F der EM 2020 ist die vielleicht stärkste der sechs Gruppen, mit Titelverteidiger Portugal, Weltmeister Frankreich, der immer gefährlichen deutschen Mannschaft und den erstarkenden Ungarn. Was kann in dieser als „Todesgruppe“ bezeichneten Gruppe F also von den Favoriten erwartet werden, und wer kommt am Ende weiter? Lesen Sie weiter, um Ihre Wettvorhersagen mit Faktenwissen zu untermauern.

EM 2020: Vorhersagen – Gruppe F

Team

Von Pinnacle hochgerechnete Punkte

Frankreich

5,5

Deutschland

5,5

Portugal

4,5

Ungarn

1,5

EM 2020: Gruppe F – Zeitplan

Alle angegebenen Zeiten sind MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit).

15. Juni, 18:00 Uhr: Ungarn gegen Portugal

15. Juni, 21:00 Uhr: Frankreich gegen Deutschland

19. Juni, 15:00 Uhr: Frankreich gegen Ungarn

19. Juni, 18:00 Uhr: Deutschland gegen Portugal

23. Juni, 21:00 Uhr: Frankreich gegen Portugal, Deutschland gegen Ungarn

Frankreich

Trainer: Didier Deschamps

Wichtigster Spieler: Kylian Mbappé

FIFA-Weltrangliste (April 2021): 2.

Ergebnisse aus der letzten Zeit: EM 2016 – Vize-Europameister, WM 2018 – Weltmeister

Quote für den Gewinn von Gruppe F2,250*

Quote für den Gewinn der EM 2020:6,370 *

Frankreich bestreitet bei der EM 2020 sein 13. großes Turnier in Folge. Bei fünf Finalteilnahmen (und drei Finalsiegen) in den letzten zwölf ist das Team sehr wohl in der Lage, wieder zu triumphieren.

Und Frankreich kann möglicherweise ein noch besseres Team ins Rennen schicken als das, das die WM 2018 in Russland gewann.

Dem Weltmeister wäre am ehesten zugetraut worden, sich aus jeder beliebigen Gruppe zu qualifizieren. Gruppe F gilt jedoch als schwerste aller EM-Gruppen, und so ist aufgrund der Qualität der Gruppengegner die Wahrscheinlichkeit nun höher, dass Frankreich bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen muss.

Mit Didier Deschamps steht jedoch ein Trainer an der Seitenlinie, der weiß, wie man auf der internationalen Bühne gewinnt, und das Team als Ganzes zeigt keine offensichtlichen Schwachstellen auf. Aufgrund der starken Abwehr und den elektrisierenden Kontern unter Führung eines der weltbesten Spieler in Kylian Mbappé ist es nur schwer vorstellbar, dass sich Frankreich in Gruppe F nicht für die nächste Runde qualifiziert.

Der amtierende Weltmeister tritt unter demselben Trainer und zum Großteil demselben Team an, das 2018 die WM gewann, wobei Starspieler Mbappé nun auf noch höherem Niveau spielt als vor drei Jahren. Frankreich wird mit 6,370* für einen erneuten Triumph gehandelt. Damit sind „Les Bleus“ hinter England zweitplatzierter Favorit auf den Gesamtsieg und gelten als qualitativ bessere Mannschaft als die „Three Lions“.

Sollte Frankreich auf dem dritten Platz der Gruppe F landen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es zu den besten drittplatzierten Teams gehört, da es das perfekte Gleichgewicht von Jugend, Erfahrung und Starqualität aufweist. Es wird erwartet, dass Frankreich mindestens vier Punkte aus den drei Gruppenspielen einfährt, was wohl den Einzug in die nächste Runde bedeuten würde.

Deutschland

Trainer: Joachim Löw

Wichtigster Spieler: Toni Kroos

FIFA-Weltrangliste (April 2021): 12.

Ergebnisse aus der letzten Zeit: EM 2016 – Halbfinale, WM 2018 – Gruppenphase

Quote für den Gewinn von Gruppe F:  2,410*

Quote für den Gewinn der EM 2020: 8,400*

Deutschland will sich bei der EM 2020 nach der schwachen WM 2018 wieder als starke Kraft auf internationaler Bühne etablieren. In Russland schied Joachim Löws Team in der Gruppenphase aus (zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft), trotzdem das Team als Titelverteidiger und Favorit auf den Gesamtsieg ins Turnier ging.

Obwohl sich Deutschland momentan im Umbruch befindet, stehen noch immer einige Weltklasse-Spieler im Kader.

Die üblicherweise äußerst effiziente Mannschaft ist seitdem weit von der Form entfernt, die sie als Favorit auf einen großen Turniersieg gelten lassen würde, und könnte von den drei anerkannten Fußball-Großmächten dieser Gruppe diejenige sein, die am ehesten Schiffbruch in der Gruppe erleiden könnte.

Ebenso vollzieht sich derzeit ein Wachwechsel in der Mannschaft, bei der Joachim Löw die WM-Helden von 2014 mittlerweile durch Spieler wie Timo Werner und Kai Havertz (beide FC Chelsea) und Bayer Leverkusens Youngster Florian Wirtz ersetzt hat.

Trotzdem stehen weiterhin großartige Spieler wie Toni Kroos, Ilkay Gündogan und Manuel Neuer zur Verfügung, und Joshua Kimmich ist zu einem hervorragenden zentralen Mittelfeldspieler gereift. Kroos, Kimmich und Leon Goretzka bilden im 4-3-3 ein sehr starkes Mittelfeld-Trio, auf das Löw in der Qualifikation setzte, die durchaus beeindruckend verlief.

Pinnacle sieht Deutschland als Mitfavoriten darauf, aus Gruppe F in die nächste Runde einzuziehen, doch nach der WM 2018 und der kürzlich erlittenen schmerzlichen Niederlage gegen Nordmazedonien kann für nichts mehr garantiert werden. Die Punkteausbeute Deutschlands in der Gruppe wird mit 5,5 prognostiziert, doch der leiseste Hauch des Zweifels an der Effektivität der Mannschaft anhand der derzeitigen Teamleistung bedeutet, dass 5,5 Punkte bei 1,714* eine gute Quote darstellen könnte.

Ungarn

Trainer: Marco Rossi

Wichtigster Spieler: Willi Orban

FIFA-Weltrangliste (April 2021): 37.

Ergebnisse aus der letzten Zeit: EM 2016 – Achtelfinale, WM 2018 – Nicht qualifiziert

Quote für den Gewinn von Gruppe F:  41,120*

Quote für den Gewinn der EM 2020: 209,270*

Der einstige Fußballriese Ungarn nimmt diesen Sommer an seiner zweiten EM in Folge teil. Der talentierte Kader, hat Pech gehabt, in die „Todesgruppe“ gelost worden zu sein.

Letztendlich wird sich die Aufgabe gegen drei der besten Teams im Turnier für Ungarn wohl doch als zu schwer erweisen. Teamchef Marco Rossi kann jedoch u. a. auf Peter Gulacsi im Tor und den erfahrenen Innenverteidiger Willi Orban zurückgreifen, wodurch vermieden werden sollte, dass Ungarn in jedem Spiel bei der EM komplett an die Wand gespielt wird.

Trotz der starken Konkurrenz in der Gruppe wird auch Ungarn einige spielerische Glanzlichter setzen können. Für ein Weiterkommen aus Gruppe F wird Ungarn eine kolossale Leistung über drei Spiele hinweg bringen müssen. Da überrascht es nicht, dass Pinnacle das Team bei 5,130* fürs Weiterkommen veranschlagt.

Für eine Überraschung werden die Ungarn aber immer gut sein, und so könnte eine Wette auf mehr als 1,5 Punkte in der Gruppe bei einer Quote von 2,040* eine gute Idee sein. Dies würde schon mit nur einem Sieg erreicht werden, der Ungarn auch als eines der besten drittplatzierten Teams in die nächste Runde hieven könnte

Portugal

Trainer: Fernando Santos

Wichtigster Spieler: Cristiano Ronaldo

FIFA-Weltrangliste (April 2021): 5.

Ergebnisse aus der letzten Zeit: EM 2016 – Europameister, WM 2018 – Achtelfinale

Quote für den Gewinn von Gruppe F:  4,670*

Quote für den Gewinn der EM 2020:  9,510*

Titelverteidiger Portugal wird möglicherweise mit weniger Fanfaren in die EM 2020 gehen als in andere Turniere zuvor, doch auch mit ihnen sollte man in den Wettmärkten von Pinnacle noch rechnen.

Portugal tritt nach dem EM-Finalsieg 2016 gegen Frankreich (1:0 n. V.) als Titelverteidiger beim diesjährigen Turnier an.

Jede Kaderanalyse der Portugiesen ist unvollständig, wenn wir nicht ihren Rekordnationalspieler und -torschützen Cristiano Ronaldo erwähnen. Mit nunmehr 36 Jahren hat er möglicherweise seinen Leistungszenit überschritten, ist aber in jeder Hinsicht und durch seine Turniererfahrung und Qualität noch ein wertvolles Mitglied der Mannschaft. Portugal hat durch den Gewinn der Nations League zuletzt seine großer Qualität unter Beweis gestellt und verfügt über einige herausragende Spieler, die bei den besten Clubs Europas spielen.

João Felix von Atlético Madird beispielsweise zeigte beim Triumph in der Nations League, welch großes Potenzial in ihm steckt, verhalf Portugal zum Titel und zeigte, warum er schon mit 19 A-Nationalspieler wurde.

Bruno Fernandes derweil geht in der Form seines Lebens ins Turnier, und Spieler wie João Cancelo, Ruben Dias, Bernardo Silva und Diogo Jota, ebefalls allesamt Stars in der Premier League, sorgen für eine enorme Kadertiefe.

Trotzdem die Mannschaft von Trainer Fernando Santos als Titelverteidiger antritt, wird ihr im Vergleich zu Frankreich und Deutschland überraschenderweise weniger ein Weiterkommen aus Gruppe F zugetraut, wenn man sich auf die Quoten von Pinnacle beruft. Bei so vielen Stars im Kader kann eine Quote von 4,670* auf einen Gruppensieg Portugals sicher als attraktiv bezeichnet werden.

Vergessen Sie nicht, auch unsere Vorschau für die anderen Gruppen bei der EM 2020 zu lesen: Gruppe A, Gruppe B, Gruppe C, Gruppe D, Gruppe E.

Freuen Sie sich schon auf die EM 2020? Gewinnen Sie mit Pinnacle auf Ihre Art und sehen Sie sich die neuesten Quoten für die EM 2020 an, mit Märkten auf jedes Spiel und die Gruppe, den Gesamtsieg und vieles mehr.

Quoten können sich ändern

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.