close
Nov 1, 2018
Nov 1, 2018

Warum es wichtig ist, über die Zukunft des Wettens nachzudenken

Die Entwicklung der Sportwetten

Was bringt die Zukunft?

Warum die Art, wie wir wetten, sich ständig ändert

Warum es wichtig ist, über die Zukunft des Wettens nachzudenken

Die erste Form einer Wette oder eines Glücksspiels kann über mehrere Tausend Jahre zurückverfolgt werden. Seitdem haben sich sehr viele Dinge geändert, und es gibt es immer noch genug Raum für weitere Entwicklungen und noch mehr Änderungen. Warum ist es wichtig, über die Zukunft des Wettens nachzudenken? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Die meisten Wettenden machen sich hauptsächlich Gedanken über das Hier und Jetzt. Historische Daten sind zwar ein grundlegender Faktor beim Versuch, das Ergebnis einer Sportveranstaltung vorherzusagen, aber sie schränken Wettende oft auch ein, indem sie dem Vorausdenken im Weg stehen.

Die Geschichte des Wettens und seine Entwicklung bis zu seiner heutigen Form zu kennen ist interessant, aber es bietet nicht notwendigerweise einen Vorteil. Es könnte sich allerdings für jeden Menschen, der sich seriös mit dem Wetten beschäftigt, durchaus lohnen, unter dem Aspekt darüber nachdenken, was in der Zukunft passiert.

Einer der wichtigsten Punkte, um lukrative Angebote auf dem Wettmarkt zu finden, ist die Ausnutzung eines Faktors den der Anbieter in seinen Quoten noch nicht berücksichtigt hat, und je eher Sie etwas vorausahnen, desto größer ist Ihre Chance, daraus Geld zu machen. Ob es eine neue Technologie, die Erschließung neuer Märkte oder gar neue Sportarten sind – das Potenzial, einen Vorteil zu entdecken, ist immer da.

Die Entwicklung der Sportwetten

Das Glücksspiel hat einen langen Weg zurückgelegt, seit ca. 2300 v. Chr. in China der erste Würfel geworfen wurde. Vereinfachte Versionen von Sportwetten wie das Setzen auf Wagenrennen und Gladiatorenkämpfe im Alten Rom entwickelten sich schon bald zu einer organisierten Aktivität, als professionelle „Wettannehmer“ oder Buchmacher auftauchten.

Wettende finden die Quoten, auf die sie wetten, den Betrag, den sie einsetzen, und die Frage, wie sie den Anbieter schlagen können, heutzutage wichtiger als jemals zuvor.

Was mit dem Pferderennen begann, breitete sich schnell auf andere Sportarten wie Fußball und Tennis aus. Anschließend zogen sich die Buchmacher aus den Rennbahnen und Stadien in Wettbüros zurück, bevor im späten 20. Jahrhundert das Internet seinen Durchbruch erlebte und Online-Wetten ermöglichte.

Seit der Gründung von Pinnacle 1998 sind überall auf der Welt zahlreiche andere Anbieter hinzugekommen. Nun können Sie auf praktisch jedes Sportereignis auf verschiedenen Ebenen und in vielen verschiedenen Formaten wetten. 

Nachdem sich die Mechanismen des Wettens im Lauf der Zeit deutlich geändert haben, passierte dies zuletzt auch mit der Art und Weise, in der die Menschen an die Abgabe von Wetten herangehen. Diejenigen, die eine Chance schneller als alle anderen erkannten, profitierten am meisten von der Tatsache, dass sich das Wetten ständig weiterentwickelt.

Wo stehen Sportwetten jetzt?

Die Branche mag ein wettbewerbsintensiver Ort für Buchmacher sein, aber der Wettmarkt selbst ist auch unglaublich überfüllt und voller Menschen, die alle dasselbe Ziel erreichen möchten – das Prinzip der Intelligenz der Masse zeigt uns, dass dies für Anbieter eine gute Sache ist, da es die Herausforderung für die Wettenden noch erschwert.

Es ist heutzutage schwieriger, einen dauerhaften Gewinn aus Sportwetten zu ziehen, als jemals zuvor. Nicht zuletzt, weil Sie, sobald Sie einen Weg gefunden haben, um dies zu erreichen, in Ihren Möglichkeiten eingeschränkt werden oder Ihr Konto gesperrt wird. Darüber hinaus operieren die meisten Anbieter mit Margen von 6-7 % und mehr. Das bedeutet, dass Wettende noch härter arbeiten müssen, um lukrative Wettmöglichkeiten zu finden.

Statt sich bei der Qualität der angebotenen Quoten weiterzuentwickeln, investieren die meisten Buchmacher in andere Geschäftsbereiche. Das Wachstums des Marketings und die Notwendigkeit, sich von den Mitbewerbern zu unterscheiden, haben dazu geführt, dass Buchmacher mit „kostenlosen“ Angeboten und Gratiswetten, groß angelegten Werbekampagnen oder unnötigen Funktionen neue Kunden gewinnen wollen.

Diese Buchmacher leben von einfältigen Kunden (sie sperren sogar alle Wettenden, die ihnen zu raffiniert vorgehen) und bemühen sich deshalb um diese Art von Menschen, aber die Wettenden bewegen sich mittlerweile in die andere Richtung. In den letzten Jahren hat sich die Gewichtung in der Wett-Community verschoben: Die Kunden sind besser über den Service, den sie erhalten, informiert.

Wettende finden die Quoten, auf die sie wetten, den Betrag, den sie einsetzen, und die Frage, wie sie den Anbieter schlagen können, heutzutage wichtiger als jemals zuvor. Es ist eine Unmenge von Daten vorhanden, auf deren Grundlage die Wettenden fundiertere Entscheidungen treffen, und es gibt viele Ressourcen, über die sie mehr Erkenntnisse über das Wetten und darüber gewinnen, was nötig ist, um langfristig erfolgreich zu sein.

Was bringt die Zukunft?

In diesem Artikel geht es nicht darum, genau vorherzusagen, was in der Zukunft geschieht und wie es verwendet werden kann, um sich einen Vorteil gegenüber dem Buchmacher zu verschaffen. Stattdessen sollen die Menschen ermutigt werden, darüber nachzudenken, wie sich die Dinge ändern könnten, und nicht ihren Verlusten hinterherlaufen – wenn der Anbieter gezwungen ist, Verluste auszugleichen, liegt der Vorteil beim Wettenden.

Daten sind in keiner Weise neu im Sportwettgeschäft. Die meisten Wettenden nutzen heutzutage Daten, bevor Sie eine Wette abgeben (selbst, wenn sie sich dessen nicht bewusst sind). Ein einfaches Beispiel dafür sind die bisherigen Spiele zweier Fußballmannschaften gegeneinander vor einer Wette auf den Sieger oder die Tore, die diese Mannschaften pro Spiel erzielen, um auf die Gesamtzahl der Tore im Spiel zu wetten. Allerdings ändert sich die Menge der Daten, auf die wir zugreifen können und, was noch wichtiger ist, die Qualität dieser Daten. 

Wenn Sie Ihre Daten gesammelt und einen potenziellen Vorteil gefunden haben, den Sie sich nutzbar machen können, werden Sie erst dann in der Lage sein, davon zu profitieren, wenn Sie ein Modell erstellt und dieses eingehend getestet haben.

Das Wetter ist ein gutes Beispiel für das Vorausdenken, um einen Vorteil zu finden. Wir wissen, dass es beim Wetten auf Baseball (sowie in vielen anderen Sportarten) wichtig ist, aber die ersten Menschen, die diesen Faktor berücksichtigt und gewichtet haben, dann die Daten gesammelt und entsprechend gewettet haben, sind diejenigen, die den Vorteil erkannt und Gewinn damit gemacht haben. Nach einer Weile (als mehr Menschen seine Wichtigkeit erkannt hatten) wurde das Wetter in die Quoten einbezogen und ist kein Faktor mehr, der individuell ausgenutzt werden kann.

Ein jüngeres Beispiel, bei dem es genauso lief, sind die zu erwartenden Tore im Fußball. Die entsprechenden Daten waren bisher als Mittel zur Messung einer Mannschaftsleistung auf die Fußball-Community beschränkt. Eine einfache Änderung in der Analyse und Anwendung dieser Daten führte dazu, dass Wettende in der Lage waren, lukrative Wettangebote in verschiedenen Fußballligen zu finden. Es dürfte nicht überraschen, dass dies nicht lange dauerte und mittlerweile alle Buchmacher die zu erwartenden Tore in ihre Vorhersagemodelle integrieren.

Wettende sollten nicht kurzfristig denken. Statt nach einem Vorteil in den Premier League-Spielen des kommenden Wochenendes zu suchen, denken Sie darüber nach, was sich in Zukunft ändern und Ihnen diesen Vorteil verschaffen kann: Was sind die nächsten „zu erwartenden Tore“? Selbstverständlich muss dieser Vorteil nicht unbedingt auf einem einzelnen Faktor beruhen, sondern kann aus einer Kombination vieler kleiner Faktoren resultieren.

Ob es biometrische oder Tracking-Daten sind oder irgendein anderer Teil dieser neuen Welle von Datenanalysen – der erste Schritt zum Profit ist das Wissen, wie Sie Ihre Fähigkeit stärken können, probabilistisch über ein Ereignis nachzudenken. Es kann sich um Leistungsdaten von Stats Bomb oder ein R-Paket von Pinnacle handeln, und es gibt da draußen noch jede Menge anderer kostenloser Daten, mit denen Sie experimentieren können. Sie können auch für noch größere Datensätze bezahlen.

Wenn Sie Ihre Daten gesammelt und einen potenziellen Vorteil gefunden haben, den Sie sich nutzbar machen können, werden Sie erst dann in der Lage sein, davon zu profitieren, wenn Sie ein Modell erstellt und dieses eingehend getestet haben. Es ist einfach, positive Ergebnisse auf das eigene Können zurückzuführen, aber wenn Sie kurzfristige Ergebnisse analysieren, werden Sie merken, dass sie ebenso auf Glück beruhen

Warum die Art, wie wir wetten, sich ständig ändert

Dieser Artikel konzentriert sich auf den Denkprozess, der langfristigen Erfolg beim Wetten unterstützt, aber es ist auch wichtig zu bedenken, wie sich dieser Prozess auf ihre derzeitigen Wetten auswirken kann.

Zusätzlich zu den Änderungen an den Regeln und Vorschriften, die besagen, wo Menschen wetten können und wo nicht (die USA sind ein deutliches Beispiel dafür), gibt es auch viele relativ neue Entwicklungen, die das Wetterlebnis verändern – und sogar, womit Menschen wetten.

Im Jahr 2018 sind die Kryptowährungen explodiert und spielen eine so starke Rolle, dass einige Buchmacher mittlerweile nur noch in speziellen Kryptowährungen wie Bitcoin handeln. Dies ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie plötzlich sich Dinge ändern können, und vorbereitet zu sein und darüber nachzudenken, was in der Zukunft passieren kann, ist von essenzieller Wichtigkeit, wenn Sie mit dem Wetten Geld gewinnen möchten.

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.