close
Apr 4, 2017
Apr 4, 2017

Wie wichtig ist das erste Tor beim Fußball?

Wie oft gewinnen Mannschaften, nachdem sie das erste Tor geschossen haben?

Wie sich die Fähigkeiten der Mannschaft auf die Chancen auf ein Comeback auswirken

Der Unterschied bei Quoten und Wahrscheinlichkeit nach dem ersten Tor

Wie wichtig ist das erste Tor beim Fußball?

Da beim Fußball in der Regel die Ergebnisse niedrig sind, darf man die Bedeutung eines einzelnen Tors nicht unterschätzen. Sobald das erste Tor geschossen wurde, wird es deutlich einfacher, das Ergebnis des Spiels vorherzusagen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Daten nutzen können, um sich für Ihre Wetten zu informieren und zu errechnen, was in einem Fußballspiel passieren kann, nachdem das erste Tor geschossen wurde.

Live-Fußball-Wetten sind sehr beliebt, da die Wettenden dabei Geld auf ein Ereignis setzen können, mit dem sie sich bereits auskennen. Das markanteste Ereignis beim Fußball ist ein Tor, das liegt auf der Hand. Durch die Nutzung historischer Daten können wir abschätzen, wie wahrscheinlich es ist, dass die Mannschaft, die nach dem ersten Tor vorne oder hinten liegt, das Spiel gewinnt – und dann entsprechend wetten.

Der erste Schritt in der Entwicklung einer Strategie für Live-Fußball-Wetten besteht darin, die grundlegenden Wetttypen zu verstehen. Sobald Wettende die Bedeutung der verschiedenen Quoten verstanden haben, können sie anfangen, weiter fortgeschrittene Wetten zu nutzen, lernen, wie man Über-/Unter-Wetten abschließt und eine Wettstrategie für Fußball-Handicap-Wetten nutzt.

Wie oft gewinnt eine Mannschaft, nachdem sie das erste Tor geschossen hat?

Über die letzten vollständigen Spielzeiten der Premier League hinweg hat das Team, das das erste Tor geschossen hat, in 69 % der Fälle. 19 % der Spiele endeten unentschieden und Mannschaften, die zunächst zurücklagen, konnten 12 % der Spiele gewinnen. Natürlich sind nicht alle Mannschaften gleich, und wenn man die Ligatabelle in fünf Bereiche einteilt, variieren die Prozentsätze der Siege, Unentschieden und Niederlagen.

inarticle-wdl-1.jpg

Wenn eine Mannschaft aus den Top 4 in Führung geht, gewinnt sie viermal in fünf Spielen, während die Quote für einen Sieg einer der letzten vier Mannschaften nur ein wenig besser ist als bei einem Münzwurf.

Wie sich die Fähigkeiten der Mannschaft auf die Chancen auf ein Comeback auswirken

Die Gesamtprozentsätze für Siege, Unentschieden oder Niederlagen ändern sich natürlich, wenn ein Team zuerst ein Tor kassiert. Wenn man dann wieder die Aufteilung in Gruppen von vier Mannschaften vornimmt, sind die Ergebnisse ähnlich wie zuvor.

inarticle-wdl-2.jpg

Der Großteil der Prozentsätze passt noch immer ziemlich gut, wenn man die Umkehrung vornimmt. Zum Beispiel verliert eine Top-4-Mannschaft nur 6,1 % der Spiele, wenn sie in Führung geht, und eine Mannschaft aus den letzten vier gewinnt nur in 6,4 % der Fälle, wenn sie in einem Spiel zuerst ein Tor kassiert. Mit dieser Information können Wettende die Wahrscheinlichkeit für den Sieg, ein Unentschieden oder eine Niederlage einer Mannschaft in Abhängigkeit vom ersten Tor einschätzen.

Vergleich von Quoten und Wahrscheinlichkeit nach dem ersten Tor

Die Quoten, die für Live-Fußball-Wetten angeboten werden, ändern sich ständig in Abhängigkeit von der Spielsituation. Lassen Sie uns also einen genaueren Blick auf die Saison 2015/16 in der Premier League werfen. Anhand der Quoten von Pinnacle unmittelbar nach einem ersten Tor können wir vergleichen, wie die angebotenen Quoten zu dem passen, was letztlich in den Spielen passiert ist.

Über die letzten vollständigen Spielzeiten der Premier League hinweg konnten Teams, die zunächst zurücklagen, nur 12 % der Spiele gewinnen.

Die folgende Tabelle zeigt die Differenz zwischen der implizierten Wahrscheinlichkeit von Pinnacle für ein Ergebnis nach dem ersten Tor und den tatsächlichen Anteil der Fälle, in denen dieses eingetreten ist. Zum Beispiel implizierten die durchschnittlichen Quoten für eine Mannschaft, die am Ende zu den Top 4 gehörte und die gewann, nachdem sie das erste Tor geschossen hatte, dass die Mannschaft eine Siegeswahrscheinlichkeit von 72 % hatte, jedoch ist dies tatsächlich in 75 % der Spiele eingetreten; es gibt also eine Differenz von 3 %. 

inarticle-wdl-3.jpg

Es ist wohl keine Überraschung, dass es die geringsten Schwankungen an der Spitze und am Ende der Tabelle gibt, da es im Allgemeinen leichter ist, die Leistung der allerbesten und allerschlechtesten Mannschaften vorherzusagen.

Aus der Sicht eines Wettenden können wir sehen, dass es in Prozent ausgedrückt am günstigsten war, auf eine Mannschaft zu wetten, die auf dem 5. bis 8. Platz landete, nachdem sie verloren hatte, nachdem sie das erste Tor erzielt hatte. Die durch die Quoten implizierte Wahrscheinlichkeit war 5,9 % höher als die Male, bei denen dies tatsächlich eingetreten ist.

Die Schwierigkeit besteht darin, korrekt vorherzusagen, wann es passiert – denn in der vergangenen Saison ist es nur sechs Mal passiert. Vier von diesen sechs Malen ist es auswärts passiert, und die beiden Heimniederlagen (beide für Southampton) erfolgten gegen Manchester United und Chelsea, so dass man sagen kann, dass keines dieser Ergebnisse unwahrscheinlich war.

Andere Faktoren, die zu berücksichtigen sind

Es gibt zahllose Variablen, die bei Live-Fußball-Wetten zu berücksichtigen sind, was bedeutet, dass das alleinige sich Verlassen auf die in den Grafiken oben dargestellten Prozentsätze niemals ein narrensicheres System ist. Wichtige Faktoren sind beispielsweise, ob die Mannschaft, die zuerst trifft, ein Heim- oder ein Auswärtsspiel hat und zu welchem Zeitpunkt im Spiel das erste Tor fällt. Außerdem gehen die Mannschaften im Laufe der Saison größere Risiken auf sich, um Punkte zu machen – all das gehört dazu, wenn man etwas über die Berechnung der Quoten für Live-Fußball-Wetten lernt.

Aus der Sicht eines Wettenden war das Ergebnis am besten, wenn er auf eine Mannschaft gewettet hatte, die auf dem 5. bis 8. Platz landete, nachdem sie verloren hatte, nachdem sie das erste Tor erzielt hatte.

Wie bei jeder Wette gibt es auch hier zufällige Ausnahmen, die nicht vorausgesagt werden können. Als bei den Partien Arsenal gegen Swansea und Tottenham gegen Newcastle in der vergangenen Saison jeweils die Heimmannschaft das erste Tor erzielte, implizierten die Quoten von Pinnacle, dass die Heimmannschaft eine etwa 90 %ige Siegchance hatte. Beide Auswärtsteams schafften die Wende und gewannen, was zeigt, dass jede Regel ihre Ausnahmen hat.

Es ist außerdem wichtig, zu beachten, wann Mannschaften dazu neigen, zu treffen und Tore zu kassieren. Sunderland hat in der vergangenen Saison den drittgrößten Anteil der Tore in den letzten 15 Minuten geschossen, und Crystal Palace kassierte im selben Zeitraum den dritthöchsten Anteil an Toren. Die Mackems trafen in der Saison 2015/16 in diesem Zeitfenster in beiden Spielen gegen Palace und konnten sich so vier Punkte sichern.

Diese Informationen können Ihnen helfen, Ihre Wahl hinsichtlich Live-Fußball-Wetten zu treffen, und es wird sich immer lohnen, diese Angaben mit den Quoten zu vergleichen, die angeboten werden, sobald das erste Tor erzielt wurde.

Um herauszufinden, welche Einsatzmethode die beste ist, oder um mehr zur Berechnung der zu erwarteten Tore beim Fußball zu erfahren, besuchen Sie unsere Wettressourcen – die Seite mit von Fachleuten verfassten Wettartikeln von Pinnacle.

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.