close
Sep 19, 2016
Sep 19, 2016

Wie man die Buchmacher am Über-/Unter-Markt schlagen kann

Schritt 1 – Ermittle die durchschnittliche Anzahl Tore pro Spiel

Schritt 2 – Berechnung der Wahrscheinlichkeiten

Schritt 3 – Ermitteln, bei welchen Quoten es sich lohnt, zu wetten

Wie man die Buchmacher am Über-/Unter-Markt schlagen kann
Zahlreiche Leute, die auf Fußball wetten, sind auf der Suche nach rentableren Märkten als 1x2, wo eine geringe Torzahl oder ein später Ausgleich selbst die besten Wettbewertungen zu Verlustwetten machen kann, daher folgt hier eine einfache Erklärung dazu, wie man die Buchmacher an den Märkten für Über-/Unter-Tore schlagen kann. Ein Muss für alle, die auf Fußball wetten.

Im Vergleich zu anderen Sportarten fallen Tore im Fußball seltener, so dass kurze Turniere und k.o.-Spiele in hohem Maße unvorhersehbar sind und die Ligaleistung der wichtigste Indikator für die wahre Stärke eines Teams ist.

Wenn es um Wetten geht, betrachten Buchmacher und Wettende, wenn sie die Wettquoten für die Über-/Unter-Märkte bewerten, die durchschnittliche Anzahl der Tore, die pro Spiel geschossen werden.

Bei Spielen der englischen Premier League fallen im Durchschnitt 2,4 Tore pro Spiel, in der Serie A in Italien sind es beeindruckende 3,21 Tore und in der spanischen La Liga 2,85 Tore.

Wenn du also siehst, dass Pinnacle die Wette „Über 2,5 Tore“ für ein Spiel der Premier League für 1,925 anbietet und ein anderer Buchmacher dieselbe Wette für 1,80 anbietet, weißt du, dass du mit Pinnacle besser fährst, doch woher weißt du, ob es sich lohnt, direkt am Anfang auf diesem Markt zu wetten?

Hier folgt eine einfache, schrittweise Anleitung dafür, wie man die Wahrscheinlichkeiten der erwarteten Anzahl Tore für ein Spiel berechnet und wie man sie in Quoten umrechnet, damit du weißt, auf welche Quoten du dein Geld setzen und welche du lieber vermeiden solltest. 

Schritt 1 – Ermittle die durchschnittliche Anzahl Tore pro Spiel

Die Tatsache, dass die United Football League der Philippinen einen Durchchnitt von nicht weniger als 5,75 Tore pro Spiel und Spaniens Tercera Division einen Durchschnitt von 1,71 (laut Soccervista) hat, hebt hervor, wie groß das Spektrum der durchschnittlichen Anzahl der Tore pro Spiel, je nach Liga, sein kann. Deshalb beignnt man am besten damit, die durchschnittliche Anzahl der Tore pro Spiel für die zwei Mannschaften des Spiels, auf die man Wetten abschliessen möchte.

Diese statistische Zahl findet man leicht online. Um Ihnen eine bessere Vorstellung von den Unterschieden in der durchschnittlichen Anzahl der Tore pro Spiel in den wichtigsten europäischen Ligen zu geben: die Spiele der Premier League haben einen Durchschnitt von 2,4, Italiens A-Serie kolossale 3,21 und Spaniens La Liga 2,85 Tore pro Spiel. 

Schritt 2 – Berechnung der Wahrscheinlichkeiten

Da der Zufall entscheidet, ob ein Tor fällt oder nicht, wird in der Statistik eine Poisson-Verteilung als einfaches Vorhersagemodell für Über-/Unter-Wetten angewandt. Sehen wir uns einmal an, was das in der Praxis bedeutet.

In seinem Buch „Taking Chances“ entwickelte John Haigh eine Tabelle zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit, dass eine Mannschaft 0, 1, 2, 3 und 4 oder mehr Tore erzielt, basierend auf der durchschnittlichen Anzahl Tore pro Spiel der jeweiligen Mannschaft.

Tore

0

1

2

3

4 oder mehr

Durchschnitt = 0,8

45 %

36%

14 %

4 %

1%

Durchschnitt = 1,2

30 %

36%

22 %

9 %

3%

Durchschnitt = 1,6

20%

32 %

26 %

14 %

8 %

Durchschnitt = 2,00

14 %

27%

27%

18%

14 %


In einem Spiel, in dem die Heimmannschaft eine Durchschnittserwartung von 1,2 Toren und die Auswärtsmannschaft eine von 0,8 hat, ist es leicht, anhand dieser Tabelle die Wahrscheinlichkeiten für „Unter 2,5 Tore“ zu ermitteln.

Zuerst müssen wir das korrekte Spielergebnis bestimmen, das zu einer erfolgreichen Wette „Unter 2,5 Tore“ führt (0-0, 1-0, 0-1. 1-1, 2-0, 0-2), die jeweiligen Wahrscheinlichkeiten für jedes Team aus der Tabelle oben ermitteln und dann die Wahrscheinlichkeiten eines jeden Spielergebnisses durch Mulitlikation berechnen. 

Exakter Punktestand

Wahrscheinlichkeiten, dass die Heimmannschaft (1,2)
die angegebene Anzahl
Tore schießt

Wahrscheinlichkeiten, dass die Auswärtsmannschaft (0,8)
die angegebene Anzahl
Tore schießt

Wahrscheinlichkeit
des exakten Punktestands

0-0

30 %

45 %

(30 %) x (45 %) = 13,5 %

1-0

36 %

45 %

(36 %) x (45 %) = 16,2 %

0-1

30 %

36%

(30%) x (36%) = 10,8%

1-1

36%

36%

(36%) x (36%) = 12,96%

2-0 22 % 45 %

(22 %) x (45 %) = 9,9 %

0:2 30 % 14 % (30 %) x (14 %) = 4,2 %

Unter 2,5 Tore 67,56 %


Da wir die Wahrscheinlichkeiten jedes potentiellen Ergebnisses kennen, die zu „Unter 2,5“ führen, addieren wir sie, um die Wahrscheinlichkeit dafür, dass das Spiel mit „Unter 2,5 Toren“ endet und es somit eine Siegwette „Unter 2,5“ wird, zu erhalten. Im Beispiel oben sieht das wie folgt aus:

13,5 % + 16,2 % + 10,8 % + 12,96 % + 9,9 % +4,2 % = 67,56 %

Schritt 3 – Ermitteln, bei welchen Quoten es sich lohnt, zu wetten

Nun, da wir die statistische Wahrscheinlichkeit ermittelt haben, dass das Spiel mit weniger als 2,5 Toren endet, bleibt nur noch zu bestimmen, welche Quoten du annehmen solltest.

Für die Umrechnung der Wahrscheinlichkeit in Dezimalquoten kannst du folgende einfache Formel verwenden:

Dezimalquoten = 100/Wahrscheinlichkeit

In dem oben dargestellten Beispiel entspricht die Wahrscheinlichkeit von 67,56: 100/67,56 = 1,48

Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld nur auf „Unter 2,5 Tore“ setzen sollten, wenn Sie einen Buchmacher finden, der Wettenquoten über 1,608 anbietet. Bedeutet dass, dass du eine Formel hast, die garantiert, dass du eine Wette gewinnst? Die kurze Antwort lautet „nein“. Sie haben jedoch eine leicht anwendbare Wettstrategie mit einem positiven Erwartungswert, der langfristige Gewinne garantiert, wenn Sie die Verluste und Gewinne langfristig ansammeln.

Sammle also vor dem Wochenende Informationen, finde wertvolle Wetten und dann lehne dich zurück und genieße das Spiel – mit dem Wissen, dass du dir langfristige Gewinne gesichert hast.  

Sichere dir bei Pinnacle, dem ultimativen Buchmacher mit den höchsten Limits und niedrigsten Margen, die besten Quoten für die Premier League

BR Startseite
Hier finden Sie die aktuellsten Quoten
  • Tags

Wir verfügen bei Pinnacle über ein Team von Redakteuren und Autoren sowie über diverse freie Mitarbeiter. Unter diesen sind Universitätsdozenten, bekannte Autoren oder auch ehemalige Trader und Sportexperten. Das Team von Pinnacle erstellt gemeinsam mit diesen freien Mitarbeitern die informativen Inhalte unserer Wettressourcen. 

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.