close
Mrz 30, 2016
Mrz 30, 2016

Anwendung von Elo-Wertungen auf Fußball-Wetten

Anwendung von Elo-Wertungen auf Fußball-Wetten
Hier erfährst du, was genau Elo-Wertungen sind und wie du sie beim Wetten nutzen kannst, um deine Gewinne zu steigern. Dieser Artikel ist eine Pflichtlektüre für alle, die auf die K.o.-Phase der Champions League wetten möchten.

Die Elo-Zahl wurde ursprünglich vom aus Ungarn stammenden amerikanischen Schachspieler und Physikprofessor Arpad Elo entwickelt, um die Spielstärke von Schachspielern zu bewerten. Sie kann jedoch auch in anderen Spielen angewendet werden, bei denen sich zwei Gegner gegenüberstehen.

Die Methode wurde seitdem an verschiedene Sportarten angepasst und wird häufig zur Bewertung von Fußballmannschaften genutzt. Hier lernst du anhand von Beispielen aus den nächsten Champions-League-Begegnungen, wie die Elo-Wertung funktioniert.

Die Theorie

Wendet man das Elo-System im Fußball an, so erhält jede Mannschaft zu jedem Zeitpunkt eine Bewertung. Je höher sie ist, desto stärker das Team. Die Bewertungen werden ständig neuberechnet, um die Ergebnisse der Spiele zwischen den bewerteten Teams zu berücksichtigen.

Der Gewinner erhält Punkte vom Verlierer, wobei die Gesamtzahl an Punkten, die auf dem Spiel stehen, von dem Bewertungsunterschied zwischen den Gegnern abhängt.

Das Wichtigste bei der Elo-Wertung ist, dass die Siegermannschaft Punkte vom Verliererteam bekommt. Die Anzahl an Punkten, die in einem Spiel die Mannschaft wechseln, hängt vom Bewertungsunterschied zwischen den Teams ab.

Wenn ein hoch bewertetes Team gegen eine niedrig bewertete Mannschaft gewinnt, werden dem Verlierer nur wenige Punkte abgezogen. Gelingt dem niedriger bewerteten Team jedoch eine Überraschung, so erhält es eine relativ hohe Anzahl an Punkten vom Verlierer. Bei einem Unentschieden wird der Punkte-Pool gleichmäßig geteilt.

Grundlegende Mathematik

So funktioniert die grundlegende Berechnung für zwei hoch bewertete Mannschaften, die jeweils 5 % ihrer Punkte setzen. Am 5. April spielt Benfica im Viertelfinalhinspiel der Champions League gegen Bayern München. Beide Mannschaften gehören mit 1831 bzw. 2020 Punkten laut ClubElo-Wertung zu den Top-15.

Die Mannschaften setzen jeweils 5 % ihrer Punkte. Das sind 92 Punkte bei Benfica und 101 bei Bayern. Der Pool enthält also insgesamt 193 Punkte. Es gibt drei mögliche Ergebnisse:

  • Benfica gewinnt. Ihre Bewertung erhöht sich um 101 Punkte auf 1932 und Bayerns Punktzahl sinkt auf 1919
  • Bayern gewinnt. Ihre Bewertung erhöht sich um 92 Punkte auf 2122 und Benficas Punktzahl sinkt auf 1739.
  • Unentschieden. Der Pool (193) wird zu gleichen Teilen (96.5:96.5) zwischen den beiden Mannschaften aufgeteilt, so dass sich Benficas Punktezahl leicht auf 1835.5 erhöht und Bayerns Bewertung leicht auf 96.5 fällt.

Werfen wir einen Blick auf ein anderes Beispiel mit einer größeren Punktedifferenz zwischen den Mannschaften. Wolfsburg (1774 Punkte) tritt am 6. April zum Heimspiel gegen Real Madrid (2041 Punkte) an. Wenn erneut beide Mannschaften 5% riskieren (89 bzw. 103 Punkte) enthält der Pool 192 Punkte.

Die drei möglichen Ergebnisse hätten folgende Auswirkungen auf die Bewertungen der Teams:

  • Wolfsburg gewinnt. Ihre Punktzahl verbessert sich um 103 auf 1877, während Real Madrids Bewertung auf 1938 fällt.
  • Real Madrid gewinnt. Ihre Punktzahl verbessert sich um 89 auf 2130, während Wolfsburgs Bewertung um 89 auf 1685 fällt.
  • Unentschieden. Der Pool (192) wird zu gleichen Teilen (96:96) zwischen den beiden Mannschaften aufgeteilt, so dass Real Madrid 7 Punkte verliert (2034) und Wolfsburg sich um 7 Punkte auf 1781 verbesser

Weitere Faktoren

Diese Berechnungen zeigen die grundlegenden Mechanismen hinter den Elo-Wertungen im Fußball. Jedem Leser mit etwas Fußballverstand fällt jedoch sofort auf, dass es dabei ein großes Problem gibt. Wichtige Faktoren wie der Heimvorteil bleiben unberücksichtigt. 

Im ersten Beispiel ist ein Unentschieden im Allianz Arena natürlich ein wesentlich besseres Ergebnis für die Porgugiesen als für die Deutschen. Deshalb hätte es keinen Sinn, dass Benfica bei einem derartigen Ergebnis nach 90 Minuten eine kleine Punktanzahl gewinnnt. 

Aus diesem Grund werden bei der Berechnung der Elo-Wertungen im Fußball normalerweise wichtige Faktoren wie der Heimvorteil, die Tordifferenz, Hin- und Rückspiel usw. berücksichtigt. Unten findest du die Elo-Wertungen der 16 Champions-League-Achtelfinalteilnehmer laut ClubElo:

Elo-Wertungen der 16 Champions-League-Mannschaften

Mannschaft Elo-Wert
FC Barcelona 2097
Real Madrid 2041
Bayern München 2020
Atlético Madrid 1964
Paris SG 1900
Benfica 1831
Manchester City 1826
Vfl Wolfsburg 1774

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2016

Elo-Wertungen beim Wetten nutzen

Die größte Einschränkung, die Wettende beachten sollten, wenn sie Elo-Wertungen bei Ihren Wettentscheidungen einbeziehen, ist die Tatsache, dass diese Werte ausschließlich auf vorherigen Leistungen basieren. Da es die einzelnen Spieler unberücksichtigt lässt, kann das Elo-System seine Vorhersagekraft unter bestimmten Umständen (z. B. Verletzungen, neuer Trainer, neue Spieler, veränderte Taktik usw.) teilweise einbüßen. Derartige Veränderungen spiegeln sich erst nach und nach in den Elo-Wertungen wider.

Dennoch wird das Elo-System von zahlreichen klugen Wettenden als zuverlässiges Instrument bei der Suche nach lukrativen Wetten, d. h.Wetten mit einem positiven erwarteten Wert, eingesetzt, da es ein solides statistisches Fundament für die genaue Berechnung der Wahrscheinlichkeiten der verschiedenen Ergebnisse bietet. Das gilt insbesondere für die späteren Turnierphasen, wie das Viertelfinale der Champions League, da die schwächeren Teams ausgeschieden sind und es immer schwieriger wird, die Gewinner vorherzusagen.

Bist du bereit für lukrative Wettangebote in der Champions League Pinnacle ist die Nr. 1 bei Champions-League-Quoten. Das bedeutet, dass du mit jedem Spiel mehr gewinnst.  

Konto eröffnen 

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.