close
Aug 17, 2016
Aug 17, 2016

Berechnung der Margen bei Fußballwetten

Berechnung der Margen bei Dreiweg-Quoten in zwei einfachen Schritten

Vergleich von Buchmacher-Margen

Berechnung der Margen bei Fußballwetten

Die Marge, die ein Buchmacher auf die Wettquoten anwendet, ist die wichtigste Information, die ein Wettender kennen sollte, um seine langfristigen Gewinne zu steigern. Je niedriger die Marge, desto besser für den Wettenden, denn hohe Margen kosten einen großen Teil der Wettgewinne. Hier ist eine einfache Anleitung zur Berechnung der Margen bei Dreiweg-Quoten.

Während Wettneulinge dazu neigen, Quoten zu vergleichen, wissen kluge Wettende, dass der tatsächliche Preis, den der Buchmacher kassiert, die Wettquoten-Marge ist. Mit unserem Margen-Rechner können Sie ganz einfach die Marge berechnen, die auf eine Wette angewendet wurde.

Werfen wir einen Blick auf ein Fußballspiel mit drei möglichen Ergebnissen (Heimsieg, Auswärtssieg, Unentschieden). Am ersten Spieltag der Premier-League-Saison 2016/17 bot Pinnacle eine Eröffnungsquote von 3,41 auf einen Sieg von Hull City im KCOM Stadium gegen Leicester City, deren Quote bei 2,39 lag, und ein Unentschieden wurde mit 3,19 bewertet.

Ergebnis

Quote

Sieg Hull City

3,41

Sieg Leicester City

2,39

Unentschieden

3,19

Berechnung der Margen bei Dreiweg-Quoten in zwei einfachen Schritten

1.     Rechnen Sie die Quoten für alle drei möglichen Ergebnisse in Dezimal-Wahrscheinlichkeiten um

2.     Lösen Sie die Gleichung:

Marge = (1 : Quote Heimsieg) + (1 : Quote Auswärtssieg) + (1 : Quote Unentschieden) – 1 

1. Schritt: Der erste Schritt bei der Berechnung der Margen für Dreiweg-Quoten ist, für jeden Dreiweg-Markt eine Dezimal-Gewinnchance auszurechnen. Dafür nutzen wir die Quote oben (1 : Quote).

Für die Heimmannschaft, in diesem Fall Hull City, beträgt die Dezimal-Wahrscheinlichkeit (1 : 3,41) = 0,293 (was für eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 29,3 % steht), während die Werte für ein Unentschieden (1 : 3,19) = 0,313 und Leicester (1 : 2,39) = 0,418 betragen.

Ergebnis

Quote

Dezimal-Wahrscheinlichkeit

Sieg Hull City

3,41

0,293

Sieg Leicester City

2,39

0,418

Unentschieden

3,19

0,313


2. Schritt: Fügen Sie nun die obigen Zahlen in die Formel ein, um die Marge zu berechnen.

 Marge = (0,293) + (0,418) + (0,313) – 1. Die Marge beträgt also 0,024 oder 2,4 %.

Vergleich von Buchmacher-Margen

Bei einem anderen beliebten Buchmacher wurden für dasselbe Spiel Quoten von 3,10 auf Sieg Hull City, 2,10 auf Sieg Leicester und 2,90 auf ein Unentschieden angeboten. Das ergibt eine enorm hohe Marge von 12 %, also fünfmal so viel wie bei Pinnacle.

In der Praxis bedeutet das, dass Sie mit einer 100 €-Wette auf Hull City im Dreiweg-Markt bei Pinnacle 31 € mehr gewonnen hätten als bei einem anderen großen Online-Buchmacher.

Bei Pinnacle glauben wir nicht nur, dass es wichtig ist, die besten Quoten anzubieten, sondern haben außerdem das Ziel, den Wettenden Wissen zu vermitteln, damit sie klügere Entscheidungen treffen können. Aber verlassen Sie sich nicht auf das, was wir sagen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Margen zu überprüfen und mit anderen Buchmachern zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Online-Sportwettenanbieter entscheiden.

Aufgrund unseres einzigartigen Risikomanagementmodells sind wir in der Lage, günstigere Preise anzubieten als andere Buchmacher. Deshalb ist Pinnacle die erste Wahl für kluge Wettende.

Wettressourcen – Für bessere Wetten

Die Wettressourcen von Pinnacle sind eine der umfangreichsten Sammlungen von Expertenratschlägen zum Thema Wetten im Internet. Sie richten sich an alle Erfahrungslevel mit dem Ziel, den Wettenden wertvolles Wissen zu vermitteln.